CORE und WOO suchen die globalen
Big Air Champions



Schnapp dir deinen Kite + eine WOO, booste dich raus
und qualifiziere dich für eine Reise nach Kapstadt,
um CORE's Big Air Champ Joshua Emanuel am XR5 herauszufordern.

Die aktuellen Leaderboards - November

Male Biggest Boost



Female Biggest Boost



Cumulative Height



Follow your Favs!

Wer springt an deinem Spot am höchsten? Oder im ganzen Land?
Finde es heraus! Und vergiss nicht, deinen Favoriten in der WOO App zu folgen!



October Recap

Three months in the books, one to go! Here’s how things are shaping up for the four tickets to Cape Town via the XR5 Challenge.



September Recap

The second month of the #xr5challenge saw epic conditions in the Netherlands for Red Bull Megaloop Challenge, consistent wind in the Canary Islands, and a new leader in Female Biggest Boost. Congrats to Maarten Haeger, Karen Hou, and Cristian of #TeamCanary on taking the top spots in September! 



August Recap

The opening round of the #xr5challenge brought impressive riding from the Netherlands, Brazil, the Canary Islands, and Hood River. 
Congrats to Erik Blokker, Iany Marques, and James Friesen on taking the top spots in August!








Wer springt am höchsten?

Diese Frage treibt Kiter umher schon seit es das Kiten gibt. Jetzt machen CORE Kiteboarding und WOO Sports ernst und rufen von August bis November 2017 alle Kiterweltweit auf, sich miteinander und gegeneinander zu batteln.

Es winkt die Teilnahme am Finale in Kapstadt, um den Weltranglistenzweiten Joshua Emanuel am XR5 herauszufordern. Heiß drauf? Dann lies weiter!



1 Alle Kiter können am Wettbewerb teilnehmen, jedoch sind einige Gruppen von sämtlichen Gewinnen ausgeschlossen. Bitte beachte die Teilnahmebedingungen (2).








So funktioniert's!


1. 
Tagge deine Woo-Sessions mit #xr5challenge

Tagge einfach ab dem 1. August 2017 jede deiner WOO-Sessions beim Smartphone-Upload mit dem Hashtag #xr5challenge. Der Contest läuft bis zum 30. November 2017.

2.
Werde EIN MonatSgewinner in einer der drei Kategorien

In jedem der vier Challenge-Monate küren CORE und WOO jeweils drei Gewinner in den folgenden drei Kategorien

  • Male Biggest Boost - höchster Sprung aller teilnehmenden Männer
  • Female Biggest Boost - höchster Sprung aller teilnehmenden Ladies
  • Cumulative Height - die kumulierte Höhe aller erzielten, persönlichen Sprünge.


ALLE MONATSGEWINNER ERHALTEN
  • ein cooles #xr5challenge T-Shirt
  • ein individuelles von CORE und WOO gestaltetes, persönliches Kitefoto
  • ein Feature auf der CORE und WOO Website
  • die Chance auf den Gesamtgewinn mit Reise nach Kapstadt

3.
Fliege nach Kapstadt Und FORDERE Joshua Heraus

Die besten Monatsgewinner der drei Kategorien erhalten die einmalige Chance nach Kapstadt zu fliegen2, um am XR5 gegen Joshua anzutreten.

Aus dem Topf der 12 Monatsgewinner qualifiziert sich jeweils der beste seiner Wertung:

  • Male Biggest Boost - höchster Sprung aller Monatsgewinner (m)
  • Female Biggest Boost - höchster Sprung aller Monatsgewinnerinnen
  • Biggest Month of Boosting - zweistufige Qualifikation: Jeden Monat qualifiziert sich ein Rider mit der höchsten kumulierten Sprunghöhe aller erzielten Sprünge für das Finale. Sobald die maximal vier Finalisten dieser Kategorie feststehen, gewinnt der Rider mit der höchsten durchschnittlichen Sprunghöhe seines Gewinner-Monats den Trip nach Kapstadt.


2 Im Gesamtgewinn sind die Kosten für den Flug (max. 1500€) sowie Unterkunft enthalten.







Mit Kreativität zur WildCard

In Ergänzung zu den drei Gesamtgewinnern, verlosen wir eine Wildcard für Kapstadt. Teile einfach deine WOO-Sessions auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #xr5challenge und du nimmst automatisch an der Abstimmung teil. Am Ende der Monatswettbewerbe wählen wir unsere 10 Favoriten aus und lassen die Community entscheiden. Ein epischer Action Shot, dein Highlight Moment auf dem Wasser oder einfach nur ein ultra-witziges Foto können dich nach Kapstadt bringen. Lass deiner Kreativität freien Lauf.
















Download the free WOO sports app!




Du hast noch keine WOO?

Finde im Woo-Shop-Locator den nächsten Shop in deiner Nähe und leg los!

...denn alle WOO-Besitzer sind schon auf dem Wasser :)  







Teilnahmebedingungen zur CORE #xr5challenge

Die XR5 Big Air Challenge in Verbindung mit der Verlosung der Monatsgewinne und der Kapstadt-Reise ist eine befristete Aktion der Hiss-Tec GmbH & Co KG (Hiss-Tec) und WOO Sports Inc. Der Aktionszeitraum beginnt am 01.08.2017 und endet am 18.01.2018. Die Teilnahme an der Verlosung der Monatspreise sowie der Gesamtwertung und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen: 


1 TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
  1. Die Teilnahme an der Verlosung erfordert die Teilnahme an der XR5 Big Air Challenge durch Erfassung eines Kitesprunges mithilfe eines am Kiteboard angebrachten WOO-Sensors sowie die Registrierung des Sprunges unter dem Hashtag #xr5challenge in der WOO Sports App.
  2. Mit dem Hochladen einer Session unter dem Hashtag #xr5challenge werden diese Teilnahmebedingungen anerkannt und akzeptiert. Sofern diese Teilnahmebedingungen nicht akzeptiert werden, ist die Teilnahme an der Challenge und der Verlosung ausgeschlossen. 
  3. Die Teilnahme an dieser Verlosung ist unabhängig von einem Kauf von bestimmten Kite-Produkten (bis auf einen WOO-Sensor) sowie einem Abonnement des CORE Newsletters.


2 TEILNAHMEBERECHTIGUNG
  1. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. 
  2. Von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Hiss-Tec GmbH & Co KG und der WOO Sports Inc., deren Angehörige, Importeure und Händler von CORE oder WOO Produkten, nationale und internationale CORE oder WOO Teamfahrer.
  3. Von der Verlosung ausgeschlossen sind auch internationale Pro Rider aller Kite Brands, Teilnehmer der Wettbewerbe Red Bull King of the Air sowie der Red Bull Megaloop Challenge.
  4. Teilnehmer, die mit einem Foilboard an der XR5 Challenge teilnehmen werden in der Verlosung nicht berücksichtigt. WOO Sports behält sich das Recht vor, im Rahmen der XR5 Challenge alle Foilboard Session-Daten zu löschen.
  5. Die explizite Werbung für Kites und Boards von Herstellern, die mit Hiss-Tec GmbH & Co KG im Wettbewerb stehen, ist im Rahmen der Aktion untersagt.
  6. Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen werden ebenfalls ausgeschlossen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  7. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.
  8. Generell ist es untersagt, rassistische, pornografische, Gewalt verherrlichende oder anderweitig gesetzwidrige Beiträge zu erstellen bzw. einzureichen. Aus diesem Grund behält sich die Hiss-Tec GmbH & Co KG das Recht vor, ohne Angabe weiterer Gründe, entsprechende Beiträge unverzüglich zu entfernen.
     

3 Ausschluss des Rechtsweges 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 


4 DATENSCHUTZ 
  1. Die persönlichen Daten des Teilnehmers werden zur Abwicklung der Verlosung elektronisch verarbeitet und gespeichert. Die im Rahmen der Verlosung und der Umfrage erfassten Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) dienen ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner und der Versendung der Gewinne. Wurde bei der Verlosung der Speicherung und die weitere Zusendung von Produktinformationen durch Hiss-Tec GmbH & Co KG zugestimmt, werden die Email-Adressen und sofern angegeben auch der Vorname und der Nachname zu diesem Zwecke gespeichert.
  2. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit einfach durch einen Klick auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters möglich.
  3. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, der Nutzung seiner Daten zu widersprechen und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

5 GEGENSTAND DES WETTBEWERBS 
  1. In jedem der vier Monate im Aktionszeitraum 01.08. - 30.11.2017 können sich Teilnehmer der Big Air Challenge in drei Kategorien für die Endauswahl zum Gewinn der Kapstadtreise qualifizieren:
    > Male Biggest Boost - höchster Sprung aller teilnehmenden Männer
    > Female Biggest Boost - höchster Sprung aller teilnehmenden Frauen
    > Cumulative Height - die kumulierte Höhe aller erzielten, persönlichen Sprünge einem Monat im Aktionszeitraum. 
    ALLE MONATSGEWINNER ERHALTEN:
    - ein cooles #xr5challenge T-Shirt
    - ein individuelles von CORE und WOO gestaltetes, persönliches Kitefoto
    - ein Feature auf der CORE und WOO Website
    - die Chance auf den Gesamtgewinn mit Reise nach Kapstadt
  2. Die besten Monatsgewinner der drei Kategorien erhalten die einmalige Chance nach Kapstadt zu fliegen, um am XR5 gegen Joshua anzutreten. 
    Aus dem Topf der 12 Monatsgewinner qualifiziert sich jeweils der Beste seiner Wertung:
    > Male Biggest Boost - höchster Sprung aller Monatsgewinner (m)
    > Female Biggest Boost - höchster Sprung aller Monatsgewinnerinnen
    > Biggest Month of Boosting - zweistufige Qualifikation: Jeden Monat qualifiziert sich ein Rider mit der höchsten kumulierten Sprunghöhe aller erzielten Sprünge für das Finale. Sobald die maximal vier Finalisten dieser Kategorie feststehen, gewinnt der Rider mit der höchsten durchschnittlichen Sprunghöhe seines Gewinner-Monats den Trip nach Kapstadt.
    Im Gesamtgewinn sind die Kosten für den Flug (max. 1500€) sowie Unterkunft enthalten.
  3. In Ergänzung zu den drei Gesamtgewinnern, verlosen wir eine Wildcard für Kapstadt. Teilnehmer, die Fotos ihrer WOO-Sessions auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #xr5challenge teilen, nehmen automatisch an der Abstimmung teil. Nach Abschluss der Monatswettbewerbe wählen die Veranstalter Hiss-Tec GmbH & Co KG und WOO Sports Inc. 10 Fotos aus und lassen die Community entscheiden. Das Foto mit den meisten Stimmen gewinnt die Wildcard für den Trip nach Kapstadt.

6 Verlosung
  1. Die Verlosung findet sowohl innerhalb Deutschlands und unter rechtlicher Aufsicht statt. Die Monatsgewinner werden bis zum 15. Tag des Folgemonats und die Gewinner der Reise nach Kapstadt bis zum 15.12.2017 per Nachricht über ihren WOO Account benachrichtigt und im Internet unter http://corekites.com/xr5challenge bekannt gegeben. Die Gewinner erklären ihr Einverständnis, dass ihre Namen auf den sozialen Netzwerken von CORE Kiteboarding und WOO Sports veröffentlicht werden. Ansonsten gelten die Hiss-Tec-üblichen Datenschutzregeln. (http://www.hiss-tec.com/)
  2. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgelost. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.


7 GEWINNE, BENACHRICHTIGUNG UND GEWINNÜBERMITTLUNG 

  1. Die im Rahmen der Verlosung als Preise präsentierten Gegenstände sind nicht zwingend mit den gewonnenen Gegenständen identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.
  2. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren. Die Anlieferung erfolgt in der Regel montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr. Der Gewinner hat zusätzlich eine Ersatzadresse in seiner unmittelbaren Umgebung anzugeben, an welche der Gewinn bei seiner Abwesenheit geliefert werden kann. Trifft die Spedition weder unter der Adresse des Gewinners noch unter der Ersatzadresse jemanden an, wird eine Nachricht hinterlassen. Der Gewinner hat die Kosten einer erneuten Anlieferung selbst zu tragen.
  3. Ist die Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich, so erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz.
  4. Ebenfalls erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist (Modellwechsel, Saisonware etc.).
  5. Der Gewinn der Kapstadt-Reise beinhaltet die Kosten für den Flug bis maximal 1.500€ für Hin- und Rückflug zusammen, unabhängig vom Wohnort des Gewinners. Flugkosten, die dieses Kostenlimit übersteigen, sind vom Gewinner selbst zu tragen. Darüber hinaus wird den Gewinnern der Kapstadtreise eine Unterkunft über den Aktionszeitraum gestellt. Die Auswahl der Unterkunft ist ausschließlich dem Veranstalter Hiss-Tec GmbH & Co KG vorbehalten und kann vom Gewinner nicht beeinflusst werden. Kosten für Verpflegung und Transfer sowie andere Ausgaben sind vom Gewinner selbst zu tragen.
  6. Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.
  7. Pro Teilnehmer kann nur ein Preis pro Monat gewonnen werden. Sollte ein Teilnehmer Bestwerte über mehrere Gewinnkategorien innerhalb eines Monats erzielt haben, muss sich der Teilnehmer für eine Gewinnkategorie entscheiden. Sollte sich der Teilnehmer trotz einmaliger Aufforderung nicht ausdrücklich entschieden haben, wird Hiss-Tec eine Gewinnkategorie für den Teilnehmer eigenmächtig auswählen. Ebenso kann pro Teilnehmer nur ein Gesamtgewinn in Form der Kapstadtreise pro Teilnehmer gewonnen werden. Sollte ein Teilnehmer am Ende der XR5 Challenge im Gesamtwettbewerb Bestwerte über mehrere Gewinnkategorien erzielt haben, muss sich der Teilnehmer für eine Gewinnkategorie entscheiden. Falls er sich trotz einmaliger Aufforderung nicht ausdrücklich entschieden haben, wird Hiss-Tec eine Gewinnkategorie für den Teilnehmer eigenmächtig auswählen. 

8 VORZEITIGE BEENDIGUNG DER VERLOSUNG 

  1. Die Hiss-Tec GmbH & Co KG behält sich vor, die Umfrage und Verlosung zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.
  2. Von dieser Möglichkeit macht die Hiss-Tec GmbH & Co KG insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Challenge nicht gewährleistet werden kann.
  3. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann die Hiss-Tec GmbH & Co KG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

9 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
  1. Die Teilnahme an der XR5 Big Air Challenge ist freiwillig und erfolgt auf eigene Verantwortung. Alle Aktivitäten mit von Hiss-Tec GmbH & Co KG zur Verfügung gestellten Produkten erfolgen auf eigene Gefahr des Teilnehmers.
  2. Hiss-Tec GmbH & Co KG übernimmt keinerlei Haftung für im Rahmen der XR5 Big Air Challenge entstehende Schäden am Kite-Equipment sowie Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit.
    Hiss-Tec GmbH & Co KG behält sich vor bei Betrug oder vorsätzlicher Täuschung Teilnehmer von der Aktion auszuschließen.
  3. Eine Haftung für leicht fahrlässiges Verhalten wird nur im Falle der Verletzung wesentlicher Pflichten („Kardinalpflichten“), bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder beim Nichtvorhandensein einer garantierten Beschaffenheit und wenn es sich um einen typischen Schaden im Rahmen des Vorhersehbaren handelt, im Übrigen ist eine Haftung für alle Fälle leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
  4. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Folgeschäden und entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für die Prämien, Gewinne und deren Werthaltigkeit. Die Anwendbarkeit des Produkthaftungsgesetzes bleibt hiervon unberührt.
  5. Auf den Transport von Daten über das Internet (WWW) hat die Hiss-Tec GmbH & Co KG keinen Einfluss. Eine Haftung der Hiss-Tec GmbH & Co KG in Fällen von unverschuldeten Fehlfunktionen und Störungen von technischen Einrichtungen, derer sich die Hiss-Tec GmbH & Co KG zum Verarbeiten (z.B. Übertragen und Speichern) der Daten bedient, ist ausgeschlossen.
 Die Hiss-Tec GmbH & Co KG übernimmt daher auch keine Gewähr dafür, dass die Daten des Empfängers die Hiss-Tec GmbH & Co KG nicht erreicht haben und umgekehrt den Empfänger richtig erreichen. Die Hiss-Tec GmbH & Co KG haftet insbesondere nicht für Verschulden der Netzbetreiber, Provider oder sonstiger Transportunternehmen.
  6. Soweit die Hiss-Tec GmbH & Co KG in seinen Leistungen auf Inhalte Dritter (externe Websites) verweist, nimmt sie hinsichtlich dieser Inhalte keine Überprüfung vor. Sie ist für diese Inhalte und/oder Leistungen Dritter nicht verantwortlich oder haftbar. Die Nutzung dieser externen Websites erfolgt ausschließlich auf das Risiko des Nutzers.
  7. Es besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit der XR5 Challenge bezogenen Informationsquellen. Die Hiss-Tec GmbH & Co KG haftet nicht für Schäden durch kurzfristige Ausfälle der Informationsquellen und den damit verbundenen Wettkampf bzw. für Ausfälle, die auf Wartungsarbeiten beruhen.
  8. Jedwede Haftung für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt ist ausgeschlossen. Ebenso ist jede Haftung für Schäden ausgeschlossen, die durch strafbare Handlungen dritter Personen entstanden sind.
  9. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schäden, die durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen der Hiss-Tec GmbH & Co KG verursacht wurden.

     

10 GELTENDES RECHT

Jede Partei verpflichtet sich, jegliche Meinungsverschiedenheiten zu schlichten, bevor sie sie der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte, die für den Sitz von Hiss-Tec GmbH & Co KG gelten, vorlegen. Diese Vereinbarung unterliegt den deutschen Gesetzen und ist nach Maßgabe der Gesetze von Deutschland auszuüben, ohne jegliche Wahl oder Kollisionsnormen oder -regelungen (weder Deutschland noch irgendeine andere Gerichtsbarkeit) zu begründen, die die Anwendung der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit als Deutschland verursachen würde. Jede Vertragspartei unterwirft sich der ausschließlichen Zuständigkeit von Oldenburg i. H., Deutschland in Bezug auf jede Handlung oder ein Verfahren, das sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergibt. Jede Partei verpflichtet sich, keine Klage oder ein Verfahren, das sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergibt, an einem anderen Gericht zu erheben. Die Partei, die die Durchsetzung dieser Vereinbarung geltend macht, verpflichtet sich anfallende Kosten und Anwaltsgebühren zu tragen. 


11 SONSTIGES

  1. Alle Informationen zur XR5 Big Air Challenge sind auf der zentralen Website zu finden: http://corekites.com/xr5challenge
  2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar, Gerichtsstand ist Oldenburg in Holstein.
  3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. An Stelle der ungültigen Regelung tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.
  4. Hiss-Tec behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen ohne Benachrichtigung zu ändern, wenn die Änderung erforderlich und unter Berücksichtigung der Interessen von Hiss-Tec für den Teilnehmer zumutbar ist.