RIPPER - das All-In-One Waveboard von CORE

Das ALL-IN-ONE Waveboard

Egal ob in kabbeligen Wind- oder spiegelglatten Riffwellen: Der Ripper ist überall dort zuhause, wo sich das Wasser zu Bergen auftürmt. Der Flex des Boards gibt dir Kontrolle und Sicherheit, und die Thruster-Anordnung der Finnen garantiert immer beste Führung. Der Ripper rippt jede Welle. Überall.

Für aggressiven Fahrstil oder auch heftige Beach Breaks fährt sich der Ripper am besten mit Schlaufen und vorderem Pad. Strapless und nur mit Wachs unter den Füßen kommt der Ripper dem echten Surfgefühl am nächsten. Um diese Vielfalt in den Ripper integrieren zu können, wurde der All-In-One Shape von den CORE- und CARVED-Teamfahrern an den besten Wavespots des Planeten und in Chaos-Wellen von Nord- und Ostsee entwickelt: von Mauis Northshore bis Fehmarns Nordküste.

Aufgrund der moderaten Aufbiegung im Tail zusammen mit etwas mehr Volumen in Nose und Tail gleitet der Ripper früh an und fährt sauber durch Windlöcher. Diese Massenverteilung gibt ihm in Turns und Halsen ein ausbalanciertes Fahrverhalten, unverzichtbar für den sicheren Fußwechsel. Trotzdem ist er dank der im Mittelteil runden und am Tail scharfen Kanten aggressiv in den Turns.

 

 

CoreNation – Interview surf corenation.net ir a la entrevista con el Teamrider australiano Rob Kidnie

 

 

Robuste Sandwich Konstruktion

Die Konstruktion vereinigt kompromissloses Fahrgefühl und Robustheit. Der Ripper ist in Sandwich-­Bauweise gefertigt, um nicht nur hohen Belastungen auf dem Wasser standhalten zu können, sondern auch jeden ruppigen Transport im Flugzeug.   Für erhöhte Schlagfestigkeit ist er mit einer widerstandsfähigen, äußeren PVC­-Schicht ummantelt. Die Grundlage bildet ein leichter Kern aus Hochleistungsschaum, der von verschiedenen Glaslagen umgeben ist. Dies gibt ihm ein einmalig gutes Fahrgefühl.

NUR BESTES ZUBEHÖR

CORE verbaut im Ripper ein hochwertiges FCS-Finnensystem im Thruster Set-­up. Dies hat gleich zwei Vorteile: das typische Surf-­Gefühl und, sollten die Finnen mal unfreundliche Berührung mit einem Riff machen, Ersatzteilversorgung in beinahe jedem Surfshop der Welt. Die Schlaufen sind von den Besten: „DaKine“-Straps bieten präzisen Halt und gleichzeitig loses Surf-Gefühl.

ÜBER 30 JAHRE
ERFAHRUNG IM BOARDBAU

Hinter dem Ripper stehen die CORE und CARVED Teams um Bernd Hiss. Damit fließen über 10 Jahre Erfahrung aus der Custom Board Manufaktur CARVED und über 30 Jahre Boardbauerfahrung in ein High-End Serienboard ein.

 

 

 

 

LIEFERUMFANG

Ripper Waveboard

Pads vorne und hinten

DAKINE Supremo Straps

V4A Schrauben

Thruster Fin Setup

799,- EUR
ab sofort erhältlich bei Deinem CORE Fachhändler

CORE Store